warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Tunnelbana oder T-Bana. So heißt die U-Bahn in Stockholm. Micha Pawlitzki hat zum Fotoworkshop eingeladen und wir kamen. Was für ein Wochenende.

Am Freitag trafen wir uns in Nürnberg (um noch ein paar Flugzeuge zu „spotten“). Danach gings nach Schweitenkirchen zur Übernachtung im Autohof. Nach kurzer Nacht machten wir uns gegen 6:00 Uhr auf den Weg zum Münchner Flughafen. Pünktlich um 8:50 Uhr hob unser Airbus A320 ab um rund 105 Minuten später in Stockholm Arlanda anzukommen. Mit dem Arlanda-Express dauert es keine 20 Minuten bis in die Stadt (Central Station).

Unser erstes Ziel war der Ericsson Globe mit dem SkyView. Leider meinte es das Wetter nicht sooo gut: Es tröpfelte immer ein wenig vor sich hin. Das hielt uns nicht ab, die Altstadt „Gamla Stan“ ausgiebig zu besuchen. Dazu gehörte auch eine Einkehr, bei der wir Rentier-Medaillons verspeisten. Eine Stadtrundfahrt rundete den Tag ab. Die Zeit bis zum Beginn des Workshops schlugen wir in einer Kneipe bei leckerer Pizza tot.

Um 20:30 Uhr ging es dann los: Micha war so nett, unsere Stative mitzubringen und nach einigen organisatorischen Hinweisen und ersten Tipps zum was und wie schwärmten alle sieben Teilnehmer aus. Bis um 1:30 Uhr legten wir uns voll ins Zeug. Micha organisierte, behielt die Zeit im Auge und hatte für jeden Teilnehmer Tipps und Tricks parat, war immer da wenn man fix eine Lösung suchte. Wie macht er das nur!?!?

Nach der Verabschiedung waren wir derart platt, dass wir uns per Taxi direkt zum Flughafen schippern ließen. Dort versuchten wir ein wenig zu dösen, ging doch unser Rückflug bereits um 6:10 Uhr retour nach München.

Ales lief reibungslos und um Punkt 9:00 Uhr verließen wir das Parkhaus am Münchner Flughafen.

Ein straffes Wochenende mit viel Action – ja, anstrengend. Aber das war es wert: Tolle Stadt, toller Workshop und: tolle Leute! Mit mir unterwegs waren: Jürgen Stauch und Markus Rittmann. Danke euch, es war spitze!

Und was bewegt einen nun dazu, nach Stockholm zu fliegen, um dort an einem U-Bahn-Fotoworkshop teilzunehmen? Ganz einfach. Das:

TAGS: Architektur, Kunst, Metro, Micha Pawlitzki, Skandinavien, Stockholm, T-Bana, Tunnelbana, U-Bahn, Workshop

loading
×