Heiko Probst, ein hervorragender Fotograf aus der Region, hat sich insbesondere durch beeindruckende Architekturfotos einen Namen gemacht. Er hat kürzlich die Fotoschule Coburg gegründet. Oft fällt es besonders Einsteigern, aber auch erfahreneren Fotografen, die überwiegend die Automatikfunktionen nutzen, schwer, das Potential ihrer Kamera auszunutzen. Die Bildergebnisse bringen nicht den erhofften Aha-Effekt.

Hier setzt das Konzept von Heiko an. Die vielen kleinen Details in der Bedienung der Kamera, Nuancen im Licht sehen, Posen von Models, die Nachbearbeitung. All diese Themen können in Einzelcoachings erlernt werden. Es gibt viel Gelegenheit, selbst Fotos zu machen und Heiko  gibt dazu Tipps und Tricks, die wirklch weiterbringen. Dabei bleibt er stets beim Praxisbezug und Alltag. Nach einem Workshop wird vieles in anderem Licht erscheinen als vorher (im wahrsten Sinne des Wortes).

Für einzelne Themen wird Heikos Angebot durch Referenten abgerundet. Ich freue mich, für das Thema Tierfotografie mein Wissen weitergeben zu können. Schaut auf Heikos Seite vorbei – die Investition in den ein oder anderen Workshop ist mehr Wert als so manches Zubehörteil für die Kamera 😉