warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Ab dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Sie bringt zahlreiche Veränderungen mit sich. So gelten digitale Fotografien mit erkennbaren Personen darauf ab dem 25.05.2018 als personenbezogene Daten. Dies hat zur Folge, dass prinzipiell von jeder (!) abgebildeten Person eine schriftliche Einwilligung vorliegen muss, sofern kein Ausnahmetatbestand nach DSGVO oder KunstUrhG vorliegt. Darüber hinaus bestehen – selbst bei einer Einwilligung – weitreichende Auskunfts- und Informationspflichten. Einwilligungen können jederzeit ohne Angabe von Gründen zurückgezogen werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir unter solchen Voraussetzungen (vor allem im Rahmen eines Nebengewerbes) auf einen Teil unseres Angebots lieber ganz verzichten und ab sofort die Hochzeits-/Eventfotografie bis auf weiteres einstellen.

Ferner bitten wir um Verständnis, dass es durch diese Regelung auch bei anderen Bereichen unseres Angebots zu Einschränkungen kommen kann. Dies gilt immer dann, wenn ggf. Personen auf den Fotografien zu erkennen sind. Selbstverständlich informieren wir Sie dazu im Einzelfall.

loading
×